Menu





Kokosnussöl-Haar-Maske

Unsachgemäße Haarpflege, Sonnenschäden, chemische Behandlungen und Haarglätter verändern die physikalischen Eigenschaften des Haares. Beschädigtes Haar ist zerbrechlich und sieht ungesund aus. Wenn Sie sich nicht um Ihr Haar kümmern und es weiterhin beschädigen, können Sie eventuell schüttere oder kahle Haarflecken sehen.

Wenn dein Haar beschädigt ist, kannst du wahrscheinlich kein langes und gesundes Haar bekommen. Mit Schäden in der Art, unsere Haare brechen ab und es ist nicht in der Lage, richtig zu wachsen. Wenn Sie Ihre Haare für Monate wachsen lassen und keine Ergebnisse sehen, sollten Sie anfangen, sich um Ihr geschädigtes Haar zu kümmern.

Zum Glück für Ihr Haar gibt es ein natürliches Öl, das Haarschäden reparieren und verhindern kann – Kokosnussöl. Es wird dein BFF werden! Lesen Sie weiter, um Haar Vorteile von Kokosnussöl und wie Sie es nutzen können.

Kokosnussöl und Möglichkeiten, es zu verwenden

Es stellt sich heraus, dass Kokosnussöl die Lösung für viele der großen und kleinen Probleme unseres Lebens ist. Wir können es für unsere Körpergesundheit, Haut, Zahn- und Haarpflege und Kochen verwenden. Dieses Wunderöl enthält Eisen und Vitamine E und K.

Andere Möglichkeiten, Kokosnussöl in Ihrem täglichen Leben zu verwenden:

– Lippenbalsam

– Körperpeeling

– Makeup entferner

– Feuchtigkeitscreme

– Make-up Bürstenreiniger

– Massage-Öl

– beruhigen Sonnenbrände

– Kokosnussöl + Backpulver = Zahnpasta

– Mundwasser

– Schmiermittel

– Insektenbisse heilen

– Erhöhen Sie Ihren Cholesterinspiegel

In Indien wird Kokosöl von Generation zu Generation als Hautpflegeprodukt, neu geborenes Baby-Massageöl, Kochen und Haarpflege verwendet.

Wie benutzt man Kokosöl-Haarmaske?

  • Wenn das Haar trocken ist, Kokosöl in das trockene Haar einreiben, eine Plastiktüte oder eine Duschhaube aufsetzen und einige Stunden oder über Nacht stehen lassen.
  • Probleme mit juckender und trockener Kopfhaut haben? Täglich Kokosnussöl in die Kopfhaut einmassieren, um eine gesunde Kopfhaut und gesundes Haar zu erhalten.
  • Kokosnussöl kann als Kampf mit Spliss verwendet werden. Verwenden Sie es als Conditioner und reiben Sie es in die Enden Ihrer Haare.
  • Du hast dein Haar mit Haarglätter gebrannt? Sofort Kokosnussöl auftragen! Es wird das anfängliche heiße brennende Gefühl wegnehmen.

7 Kokosnussöl Haar Vorteile

1. Kokosnussöl-Behandlung verhindert Kämmschäden verschiedener Haartypen (

2. Es stimuliert das Haarwachstum.

3. Unter Sonnenblumenöl und Mineralöl ist Kokosöl das einzige Öl, das den Proteinverlust für unbeschädigtes und geschädigtes Haar reduziert. Study hat es als Pflegeprodukt vor dem Waschen und nach dem Waschen verwendet. Kokosöl kann aufgrund seines niedrigen Molekulargewichts und seiner geraden linearen Kette in den Haarschaft eindringen. (

4. Kokosöl hat einen positiven Effekt auf die Zugfestigkeit von Haaren. (

5. Es kann im Kampf gegen Schuppen helfen.

6. Dieses Öl kann als Feuchtigkeitsspender verwendet werden – es verleiht Ihrem Haar Weichheit, Glanz und Glanz.

7. Kokosnussöl verhindert Spliss und Haarbruch.

8. Kokosnussöl tötet Läuse und dringt Wurzeln ein.

Kokosnussöl-Haarmaske auf YouTube

1.

Sie benötigen: Kokosöl, Honig und Ei.

2.

Für diese Haarmaske benötigen Sie: Kokosöl (Bio Extra Vergine), Ei und Rosmarinöl.

3.

Du brauchst zwei Dinge: Kokosöl und Ei.

4.

Wenn Sie nur ein Kokosnussöl haben, ist dieses Tutorial für Sie! Sie brauchen nur eine Zutat.

Weitere Kokosöl-Haarmasken finden Sie in unserem anderen Artikel über .

Kokosnussöl-Haar-Maske

Kokosnussöl-Haar-Maske



[yuzo_related]

Categories:   Allgemein

Tags:  ,